Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Fortbildung: „Musikunterricht mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen im Kontext von Flucht und Migration“ Teil 1

7. November 2022, 10:00 - 11:30

In der dreiteiligen Online-Fortbildung werden wir uns inhaltlich und praxisnah mit dem Thema „Musikunterricht mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen im Kontext von Flucht und Migration“ widmen. Dabei geht es im ersten Teil der Fortbildung um das Konzept und die Herstellung eines „sicheren Ortes“ im Musikunterricht und die Beziehungsgestaltung zwischen Schüler:in und Lehrer:in. Im zweiten Teil erfolgt eine kurze Einführung zur Entstehung und Symptomen von Traumata. Außerdem wird die Rolle und Funktion von Musik in diesem speziellen Arbeitsbereich beleuchtet. In der letzten Einheit stehen das Thema Selbstfürsorge und der Erfahrungsaustausch (z.B. Umgang mit schwierigen Situationen im Unterricht, Grenzen und Möglichkeiten o.ä.) im Mittelpunkt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bitte nehmen Sie an allen drei Terminen teil, da die Inhalte aufeinander aufbauen.

Termine: Montag, 07., 14. und 28. November 2022, 10:00 bis 11:30 Uhr
per Zoom

Tina Mallon (geb. 1987) ist Musiktherapeutin M.A. (DmtG), Heilpraktikerin für Psychotherapie sowie Traumapädagogin/traumazentrierte Fachberaterin (DeGPT). Sie arbeitet für das Hamburger Konservatorium in einem Regionalen Bildungszentrum und als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf.

Hier können Sie sich anmelden.

Details

Datum:
7. November 2022
Zeit:
10:00 - 11:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Zoomkonferenz

Details

Datum:
7. November 2022
Zeit:
10:00 - 11:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Zoomkonferenz