Heimat: Musik / 2. Fachtag Heimat: Musik

Seit Oktober 2016 unterstützt der Landesverband der Musikschulen mit dem Projekt Heimat: Musik– finanziert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen –  Angebote mit Geflüchteten an Musikschulen in NRW. Über 150 Projekte an beinahe 60 öffentlichen Musikschulen des Landes können seitdem durchgeführt werden. Für dieses in Deutschland bisher einmalige Engagement möchte sich der Landesverband der Musikschulen in NRW bei allen teilnehmenden Musikschulen am 10. Oktober 2018 in der Musikschule in Hammbeim 2. Fachtag Heimat: Musikbedanken!

Beim Fachtag wird das Thema der „Interkulturellen Öffnung“ im Vordergrund stehen. Expert/innen werden über ihre Erfahrungen zu den Aspekten der Interkulturellen Öffnung von Institutionen, von Musik und natürlich im Besonderen von der Bedeutung der interkulturellen Öffnung von Musikschulen berichten und entsprechende Workshops anbieten. Im Fokus der Plenums-Gespräche stehen Fragen wie: Welche Erfahrungen haben Sie bereits gemacht? Wie kann Ihrer Meinung nach eine interkulturelle Öffnung gelingen? Welche Stolpersteine gibt es? Welche Unterstützung wird benötigt?

Denn diese Themen werden mit jedem Tag relevanter: Während man auf vielen Ebenen noch diskutiert, wie Integration überhaupt gelingen kann, werden an den Musikschulen interkulturelle Ensembles gegründet, neue Instrumente in Unterrichtsformate integriert und Sprachkurse von Musikschullehrkräften musikalisch unterstützt. In der täglichen Arbeit wird deutlich, wie sehr man von der interkulturellen Öffnung profitieren kann. Vieles muss aber auch neu entwickelt und ausprobiert, viele neue Herausforderungen müssen noch gemeistert werden.

Gemeinsam wollen wir als Lehrkräfte und Leitungen der Musikschulen, als Kooperationspartner, Musiker/innen und Interessierte neue Ansätze finden für die zentrale Frage: „Wie kann eine interkulturelle Öffnung von Musikschule gelingen?“ – mit Handlungsempfehlungen, Projektideen, neuen Kooperationen, neuen Kontakten und neuem Mut!

Neben den Workshops und Gesprächsrunden wird es, auch abends im Anschluss an den Fachtag, Raum für den persönlichen Austausch geben.
Musikbeiträge aus den geförderten Projekten von „Heimat: Musik“ und die mobile Küchen-Initiative „Refugees Kitchen“ aus Oberhausen umrahmen den Fachtag.

Info

Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim.